Inhouse-Ortung und -Navigation 4.0

Sie wollen wissen, wo sich Ihr Kunde aufhält und was er sich gerade anschaut? Sie wollen Ihren Kunden zusätzliche Kaufanreize punktgenau passend zu seinem Standort bieten oder den Erfolg ihrer Marketingkampagne an dem Zulauf vor Ort am Point of Sale messen?

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit der Beacon-Technologie kennen wir alle Vor- aber auch die Nachteile dieser Technologie. Die Ermittlung von Positionen gelingt ohne großen technischen Aufwand im Bereich von wenigen Metern. Die Ergebnisse lassen sich durch Einsatz vieler Beacons verbessern, was jedoch den Aufwand und die technischen Risiken erhöht.

Insbesondere die Anforderungen unserer Kunden an eine technisch stabile und unbedenkliche Lösung in sensiblen Umgebungen wie Krankenhäusern sowie an eine hochpräzise und dennoch leicht zu integrierende Lösung in Bereichen wie dem Einzelhandel haben den Anstoß dazu gegeben, eine neue Innovation auf den Weg zu bringen. Wir haben von der Natur gelernt und statten Apps mit einem Fledermausgehirn aus. So können wir Ultraschall zur Ortung und Navigation verwenden. Die Präzision der Ortung ermöglicht uns die Erfüllung sämtlicher Anforderungen, die uns Kunden je gestellt haben.

Im Vergleich zu anderen Alternativen wie Funk- oder Lichtsignalen lassen sich durch die Verwendung von Schallsignalen Ortungsgenauigkeiten im Zentimeterbereich realisieren, ohne von Personen wahrgenommen zu werden oder andere auf Funk basierende Geräte zu stören. Zudem können Ultraschallsignale von nahezu jedem Smartphone oder Tablet empfangen werden und die Einrichtung der Infrastruktur erfolgt in etwa auf die gleiche Weise wie bei unserer auf Bluetooth basierenden Software SpotterBee.

Daher ist eine ultraschallbasierte Ortung die ideale Lösung für Anbieter, die ihren Besuchern eine hochpräzise Navigation anbieten möchten, um im Umkehrschluss aussagekräftige Bewegungsmuster und -analysen zu erhalten. Ebenso erfahren Nutzer mit dieser Technologie einen völlig neuen Grad an Ortungsgenauigkeit, wodurch eine Vielzahl neuer Serviceangebote geschaffen und bestehende optimiert werden können. Diese Meinung teilt auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, welches die Entwicklung im Rahmen eines ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) Projektes fördert.


Sie haben Fragen oder möchten ein Problem lösen, bei dem eine präzise Ortung der Schlüssel zum Erfolg ist?
Rufen Sie uns unter 0201 815 811 60 an oder schreiben Sie an BatApp@neomatt.de.

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}