Kommunikation & Medizin – Mittelpunkt der „Düsseldorf IN“

Der Austausch unter Fachleuten der Medizin ist von enormer Bedeutung, denn durch Kommunikation können Ideen und Erfahrungen ausgetauscht und Entwicklungen vorangetrieben werden. „Düsseldorf IN – Ärzte im Gespräch“ unterstützt den direkten Kommunikationsweg und fand am 03.05.2017 das neunte Mal statt. Gemeinsam waren wir, die neomatt GmbH, mit dem Deutschen Stiftungsbund auf dieser Veranstaltung. Mit großem Interesse haben wir das Abendprogramm verfolgt sowie interessante und aufschlussreiche Gespräche geführt.

Neben der Anwesenheit des Dipl. Kfm. Jorit Ness, dem Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin Essen, und den 750 angemeldeten Teilnehmern, wurde die Veranstaltung auch von dem Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe besucht. Dieser ließ es sich nicht nehmen, jeden Aussteller persönlich zu begrüßen und sich über das jeweilige Angebot zu informieren.

Der Deutsche Stiftungsbund wurde von der Stiftung Universitätsmedizin ins Leben gerufen und leistet einen wertvollen Beitrag zur Stärkung von Stiftungen im Bereich Gesundheit und Medizin. An ihrem Stand wurden die Gäste umfangreich über das Engagement und die Leistungen des Bundes informiert. Auch wir konnten unser Unternehmen präsentieren und uns mit Fachleuten über die Einsatzmöglichkeiten sowie Vorteile unserer Lösung für Inhouse-Lokalisierung und -Navigation im Bereich von Krankenhäusern austauschen. Wir sind auf sehr positive Resonanz gestoßen und haben einige neue Gedanken mitnehmen können.

Dieser gelungene Abend war geprägt von guten Beiträgen und erstklassigen Gesprächen, abgerundet mit einem exquisiten und leckeren Catering sowie der beindruckenden Kulisse der „Alten Schmiedehalle“ auf dem Areal Böhler. Unsere Erwartungen an den Abend haben sich im vollsten Maße erfüllt und wir freuen uns, dass wir an dieser Veranstaltung teilnehmen konnten.

1

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}