Die aktuellen Neuigkeiten in den verschiedenen Medien geben uns reichlich Anlass zur Freude. Die auch die Mitarbeiter der edu:cube GmbH und der neomatt GmbH haben in den vergangenen Monaten gleich zweimal laut jubeln können.

Am 08.11.2018 um 9:00 Uhr öffneten sich für die zahl­reichen interna­tionalen Besucher des ersten DIGITAL FUTURE­congress in Essen die Türen. Über 150 Aussteller und eine Vielzahl an Rednern sorgten für ein buntes Programm und einen abwechslungsreichen Tag.

Wie schafft man es, eine Fledermaus in ein Smartphone oder Tablet zu stecken? Dieser Frage gehen wir mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im Rahmen eines ZIM-Projektes nach, um die Fähigkeiten der Natur für uns zu nutzen.

Unter dem Motto „discover business 4.0“ findet die eintägige Kongressmesse in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt und feiert in Essen seine Premiere. Auch wir sind an diesem Tag in den Messe­hallen und haben einiges im Gepäck!

Am 23.04.2018 fand die Auftaktveranstaltung des Digitalen Potts statt. 11 junge Unter­nehmen aus verschiedenen Bereichen der digitalen Branche sind der Einladung des Camp Essen gefolgt und stellten sich in einem bunten Abendprogramm den interessierten Besuchern vor.

Zum Ausbau der Elektromobilität hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ein Förderprogramm für Modellhäuser aufgelegt, die den „Effizienzhaus Plus Standard“ erfüllen. Die dazugehörige App läutet nun auch den Beginn der Mobilität bei der Präsentation des Förderprogramms ein.

And the Award goes to: next:classroom

So oder so ähnlich muss es für Steffen Schuster, Geschäftsführer der edu:cube GmbH, geklungen haben, als der diesjährige Gewinner des eLearning Awards 2018 in der Kategorie "Objektbasiertes Lernen" bekannt gegeben wurde.